Innsbrucker Bogenschützen

Insbrucker Bogenschützen in  Leithen/Reith Tirol.

Dies ist ein sehr großer Parcours mit 34 Zielen. Er liegt auf etwa 1200m Höhe in Tirol. Die Anfahrtsbeschreibung ist etwas verwirrend. Am besten Leithener Dorfstraße 9, 6103 Reith bei Seefeld ins Navi eingeben. Parken und kann man beim Hirschenwirth in Leithen.  Für uns völlig neu war der integrierte Scheibenparcours.  Überall zwischen den 3D Zielen stehen diese Scheiben. Das erfordert eine höhere Aufmerksamkeit vor dem Schießen. Es gibt einen großen Einschießplatz welchen man nach etwa 15 Minuten Gehzeit vom Parkplatz erreicht. Die Distanzen sind von kurz bis etwa 50 m. Die Zeile sind teilweise sehr anspruchsvoll, da die Schießfenster oft sehr klein sind. Das Gelände ist recht steil und man sollte festes Schuhwerk tragen.  Zudem gibt es schwankende Abschusspositionen und auch einen Hochsitz. ir haben über 4 h für den Parcour gebraucht und waren am Ende sehr geschafft. Zudem haben wir einige Pfeile verloren, da es wenig Backstops gibt. Nutzungsentgeld: 11€

Fazit: Der anspruchsvollste Parcours den wir bisher gemacht haben. Im Nachhinein waren wir einfach noch nicht soweit um solch einen Parcour zu bewältigen.

Bilder , durch anklicken vergrößern

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Inbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

Insbrucker Bogenparcour

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Webseite: Insbrucker Bogenschützen

 

Familie Ladage   Stofftierseite   Bogenschießen   Impressum