Bogenparcours Dodenau

Bogenparcours Dodenau

Der Parcours unterteilt sich in einen Nord- und Südparcours. Da der Südparcours aufgrund von Forstarbeiten teilweise gesperrt war, haben wir nur den Nordparcours geschossen. Ungewöhnlich ist hier das die Anmeldung im Hotel Sassor in Dodenau ist, der Parcours jedoch fast 2 km weg beginnt. Dort gibt es dann noch eine Kreidetafel auf der man sich eintragen muss. Der Einschießplatz ist sehr klein und kann leicht Pfeile schlucken.

Auf dem Parcours gibt es viele 2D und einige 3D Tiere in unterschiedlichen Distanzen. Die Streckenführung ist leicht hügelig und nicht immer leicht zu finden. Wir haben zu dritt weniger als 3 Stunden benötigt. Pfeilverluste hatten wir Aufgrund intelligenter Backstops nicht zu beklagen.

Fazit: Schön gestalteter Parcours in nicht zu steilem Waldgelände. Hier werden wir sicher öfters vorbei schauen. Einziges Manko ist die unübersichtliche Webseite.

 

 Link zur Homepage: Bogenparcour Dodeneau

Familie Ladage   Stofftierseite   Bogenschießen   Impressum